Dabbla schlendert durch „Psychoville“ // Video

Dabbla

Der britische MC Dabbla hat im September sein langersehntes Solo-Debüt “Year Of The Monkey“ über High Focus veröffentlicht. Nachdem er in den vergangenen Jahren als Mitglied der Gruppen LDZ (London Zoo), Problem Child und Dead Players sowie als regelmäßiger Featurepartner der Foreign Beggars hauptsächlich in Grime- und Dubstep-Gefilden unterwegs war, setzt er auf seinem Solo-Album vermehrt auf traditionellere, teils psychedelisch angehauchte Instrumentals. Die Tracks sind ziemlich humoristisch gehalten und beinhalten neben vulgären Texten auch einige persönliche Reminiszenzen.

Dabbla hat eine stark ausgeprägte Leidenschaft für Musikvideos, schließlich hat er bereits acht Tracks des Albums visualisiert. Hervorstechen können dabei die Videos zum Punchline-Gewitter „Get It“ mit einem fulminanten Feature von Ocean Wisdom sowie „Randeer“ mit Dabbla in der Rolle von Borat. Nun folgt mit dem von Obese Aesthetics produzierten Animationsvideo zu „Psychoville“ weiteres überzeugendes Bildmaterial.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X