Just for the Record #9: Chrisfader & Testa

08/11/2012

Wenn Chrisfader & Testa nicht gerade die Clubs dieses Landes mit feinstem Sound beschallen, sind die zwei Tiroler in diverse musikalische Projekte involviert oder qualifizieren sich gerade wieder für die ITF Europa-Finale auf internationalen Bühnen. Die beiden DJs und Turntablists präferieren die Arbeit mit Vinyl, was ihnen auch schon einige Kollabos außerhalb der nationalen Grenzen beschert hat.

Vereint wurde ihr Können auf der gemeinsamen EP “Overland” im Jahre 2010, für die sie in Flips Review Kolumne als bisher einzige Artists 10 von 10 Punkten bekommen haben. Darauf folgte eine Kollaboration mit D.B.H. von Total Chaos namens “Restless Leg Syndrome“.
Dieses Jahr feiern Chrisfader & Testa von Duzz Down San, die früher noch als “Ghostbusters” unterwegs waren, ihr 10-jähriges Bestehen und können mittlerweile auf Zusammenarbeiten mit Skero, 60 Minutes of Funk, Polifame, HSC und Amewu zurückblicken.
Just for the record mit Chrisfader & Testa:

Chrisfader     //      Testa

Aktuelle Top 5:
Void Pedal – Omni Colour //  Typical Cats – 3
Fid Mella – Tatas Plottn //    Polifame – Tiefsee
P.O.S – We Don’t Even Live Here //  Modeselektor – Monkeytown
Gaslamp Killer – The Breakthrough //   Gaslamp Killer – The Breakthrough
Darktime Sunshine – Anx //  Darktime Sunshine – Anx

Alltime Classics:
RJD2 – Deadringer // Cypress Hill – Temples of Boom
Atmosphere – God Loves Ugly //  Atmosphere – God Loves Ugly
Eyedea & Abilities – E&A //   Why? – Alopecia
D-Styles – Phantazmagorea //   Thesis Sahib – Wartime Themesongs
Dilated Peoples – The Platform //   Free The Robots – Ctrl Alt Cmd

Favorite Producers:
Void Pedal    //    Modeselektor
Zavala  //    Zavala
Free The Robots    //    Free The Robots
Maker   //    Mono:Massive
Gramatik   //    Alias

Favorite Djs:
D-Styles   //    Zuzee
Rafik   //   Rafik
Revolution   //  Chrisfader
Babu  //  Vajra
Premier  //   Pro-Zeiko

Most hated scratch:
I love (don’t hate) scratching   //      flurp

Erstes gekauftes Vinyl:
Digger Dance – Digger is a dancer //  Consequence – Nobody
oder Group Home – Livin’ Proof (weiß nicht mehr genau)   //  Natruel – Natruel On Top

Lieblingsplattenladen:
Downtown Sound Innsbruck //   Substance

Lieblingsplugin:
none    //   SPL Transient Designer

Lieblingsbeat:
Fid Mella – Marling //   All Or Nothing  (DuzzUp Vol. 5 coming soon!)

Produziert mit:
Cubase    //     Cubase

Chrisfader & Testa auf Soundcloud, Bandcamp & Facebook

Foto: Benjamin Zangerl
(JG)

Deine Message dazu:

Tags: , , ,

Leave a Reply

Or